Schweden - Norwegen 2014 mit Dodo und Claire

Tag 1 - 02.06.2014 - Reichelsheim - Wackerballig

 

Der Wecker war auf 04:00 Uhr gestellt. Um 3:38 Uhr wurde ich bereits wach. Für diesen Tag hatten wir uns vorgenommen 'nur' bis nach Wackerballig zu fahren. Dort ist ein Campingplatz direkt am Wasser und daneben befindet sich" DAT STRANDHUUS". Wir wollten nochmal so richtig Fisch satt, bevor wir uns mit Smørrebrød den Tag versüßen müssen.

 

Ich war ganz aufgeregt. Ein Blick frühmorgens in den 'Staumelder' im Internet sagte mir, 13 Baustellen und 28 Blitzer. Es waren wirklich 13 Baustellen aber außer bei einer kamen wir bei allen anderen ohne Probleme durch. Die eine Baustelle nördlich von Hannover kostete uns nur 10 Minuten. Was ist das schon.

 

Einen der 28 Blitzer hatten wir auch gesehen. Der war oberhalb auf einer Brücke und deckte alle 4 Fahrspuren ab. Da ich erst vorgestern einen Knöllchen bezogen hatte und Geschwindig-keitsüberschreitungen auf unserer Route sehr teuer werden, habe ich mir geschworen, die Geschwindigkeit immer einzuhalten. Was mir auch gelang, denn in Baustellen wurden wir immer überholt. Die anderen 27 Blitzer waren wohl gut versteckt, die habe ich nicht gesehen.

 

Um 05:30 Uhr ging's dann los. Ab Hannover schien die Sonne. Strahlendblauer Himmel. Aber jetzt fielen mir auch zeitweilen die Augen zu. Also rechts raus und Pause. Gegen 14:00 Uhr kamen wir in Wackerballig an, bezogen den Campingplatz, bauten das Vordach auf und ließen den Hunden freien Lauf...an der Leine natürlich. Danach gab's Fisch satt. Satt??? Na ja, was Rentner halt noch so essen können.

 

Campingplatz Wackerballig

 

Sonnenuntergang am Hafen

 


< zur vorhergehenden Seite          -          zur Übersichtsseite          -          zur nächsten Seite >

www.boxer-odenwald.de ©