Fedderwardersiel - Butjadingen und das Butjadinger Teekontor

 

2014 hatten wir uns einen Wohnwagen zugelegt. 2015 war ich im Krankenhaus und gerade so...wieder rausgekommen. Da beschlossen wir mit unseren Hunden und Wohnwagen für 3 Wochen an die Nordsee zu fahren. Ich suchte einen kleinen schnuckeligen Campingplatz aus. Der lag an der Wesermündung in Fedderwardersiel, direkt gegenüber von Bremerhafen.

 

Wir hatten einen Platz in vordester Reihe, geradeso vom Ufer weg, dass die Flut uns nicht erwischte. Es wurde ein geruhsamer Urlaub...bis auf den 04.07.2015 19:00 Uhr. Der Himmel wurde plötzlich dunkel und es hagelte ca. 15 Minuten lang. Im Wohnwagen hörte sich das an als ob eine Armee mit Maschinengewehren auf den Wohnwagen schießt. Außen wurde unser Vorzelt überschwemmt und knickte ab. Gott sei Dank ohne Schaden. Schaden hatte nur das Wohnwagendach. Das war mit Hageldellen übersätz, blieb aber dicht und ist immer noch dicht. Der Gutachter schätzte den Schaden auf knapp unter 10.000 Euro.

 

Die Versicherung bot uns eine Auszahlung an, die wir annahmen. In 2016 hatte ich dann ein Protec Swiss Dach von der Fa. Beisel in Neckarsteinach drauf machen lassen. Seitdem kann es hageln wie es will, das Dach schützt.

 

Trotz der Hagelschauer und des Schadens hatten wir einen geruhsamen Urlaub verbracht.

 

Empfehlen können wir das Butjadinger Teekontor. Beste Kuchen. Tee in allen Sorten und ein super Verkaufsladen. Wenn die Sonne scheint, kann man draußen im Rosengarten sitzen und den Tee genießen.

Kampf bis auf die Knochen

Er war zwar nur aus Gummi, aber mit was sich Boxer so beschäftigen können.

zurück zu Urlaub mit Boxer

www.boxer-odenwald.de ©